LWL Trunkkabel

FODH / 1 Fiber Optic Trunkkabel / Variante 1

  • FODH / 1 Fiber Optic Trunkkabel / Variante 1

Das robuste FO-Aufteilsystem für Industrie und Outdoor:
• entspricht der Schutzart IP67
• für manuellen und maschinellen Einzug mit Zugkräften
  bis 500 N
• mit vergossenem Aluminium-Aufteilkopf
• mit trittfestem, wasserdichtem Draht-Riffelschlauch,
  der die Konfektion schützt und zugleich als Einzugshilfe
  und Puffer bei ruckartiger Zugbelastung dient
• Schutzschlauch ist von den Fasern entkoppelt und mit
  dem Aufteilkopf verschraubt.

Vorteile:
• Einhängen in einen Gehäuseausbruch• alle gängigen Steckertypen wie LC, SC, ST, FC oder E2000® oder LCUniBoot
• alle Varianten lieferbar mit kevlar-verstärkten 1,8-mm-Fan-outs oder mit
  0,9-mm-Fan-outs aus FR-LSOH; LC-UniBoot nur lieferbar mit 2,1-mm-Fan-out
• Farbgebung Fan-outs kevlar-verstärkt: fasertypisch
  OS2: Gelb; OM2: Schwarz; OM3: Aqua; OM4: Erikaviolett;
  OM5: Limettengrün;
• Farbgebung 0,9-mm-Fan-outs: bunt nach IEC 60304
• Sonderkonfektionen nach Kundenvorgabe möglich

Datenblatt als PDF Download

Download

Link zum Online Konfigurator

Link

Katalogseite als PDF Download

Download

FODH / 2 Fiber Optic Trunkkabel / Variante 2

  • FODH / 2 Fiber Optic Trunkkabel / Variante 2

Das FO-Aufteilsystem für unterschiedlichste Installationen.
Es ist robust und zeichnet sich durch seine besondere Installationsfreundlichkeit
aus: Kabel einziehen, roten Clip öffnen,
Schlauch abziehen und Stecker anschließen. Fertig!
• robuste Ausführung für unterschiedlichste Installationsumgebungen
• IP20
• mit Aluminium-Aufteilkopf
• bis 144 Fasern
• Schutzschlauch entkoppelt mit rotem Clip befestigt,
  lässt sich sekundenschnell entfernen.
• Fan-outs staubdicht im knickfesten Riffelschlauch, der zugleich
  als Einzughilfe und Puffer bei ruckartiger Zugbelastung dient

Vorteile:
• Einhängen in einen Gehäuseausbruch
• alle gängigen Steckertypen wie LC, SC, ST, FC oder E2000® oder LC-UniBoot
• alle Varianten lieferbar mit kevlar-verstärkten 1,8-mm-Fan-outs oder mit
  0,9-mm-Fan-outs aus FR-LSOH; LC-UniBoot nur lieferbar mit 2,1-mm-Fan-out
• Farbgebung Fan-outs kevlar-verstärkt: fasertypisch OS2: Gelb;
  OM2: Schwarz; OM3: Aqua; OM4: Erikaviolett; OM5: Limettengrün;
• Farbgebung 0,9-mm-Fan-outs: bunt nach IEC 60304
• Sonderkonfektionen nach Kundenvorgabe möglich
• FODH/2 kann in der FODH-BGT-Variante (Sonderabstufung Fan-out
  1,8 mm) in Baugruppenträger mittels FODH-BGT-Einschub
  eingebaut werden.

Datenblatt als PDF Download

Download

Link zum Online Konfigurator

Link

Katalogseite als PDF Download

Download

FODH / E Fiber Optic Trunkkabel / Variante 3

  • FODH / E Fiber Optic Trunkkabel / Variante 3

Das FO-Aufteilsystem für kleinere Installationen und enge Durchführungen. Diese Eco-Variante basiert auf einem Kunststoff-Aufteilkopf und ist die schlankeste und leichteste im EasyLan®-Programm.
• für kleine Installationsumgebungen
• IP20
• mit Kunststoff-Aufteilkopf
• bis 24 Fasern
• max. Außendurchmesser 28,5 mm
• Fan-outs staubdicht im knickfesten Riffelschlauch
  geführt

Vorteile:
• Einhängen in einen Gehäuseausbruch
• alle gängigen Steckertypen wie LC, SC, ST, FC oder E2000® oder LC-UniBoot
• alle Varianten lieferbar mit kevlar-verstärkten 1,8-mm-Fan-outs oder mit
  0,9-mm-Fan-outs aus FR-LSOH; LC-UniBoot nur lieferbar mit 2,1-mm-Fan-out
• Farbgebung Fan-outs kevlar-verstärkt: fasertypisch OS2: gelb;
  OM2: Schwarz; OM3: Aqua; OM4: Erikaviolett; OM5: Limettengrün;
• Farbgebung 0,9-mm-Fan-outs: bunt nach IEC 60304
• Sonderkonfektionen nach Kundenvorgabe möglich
• FODH/2 kann in der FODH-BGT-Variante (Sonderabstufung Fan-out
  1,8 mm) in Baugruppenträger (S. 154) mittels FODH-BGT-Einschub
  eingebaut werden.

Datenblatt als PDF Download

Download

Link zum Online Konfigurator

Link

Katalogseite als PDF Download

Download

FOCT-Break-out Fiber Optic Trunkkabel / Variante Break-out

  • FOCT-Break-out Fiber Optic Trunkkabel / Variante Break-out

Direkt auf die Adern konfektionierte Stecker mit folgenden Vorteilen: Komfortabel in der Weiterverarbeitung, kompakt im Aufbau und günstig im Preis. Die vorkonfektionierten Adern können sicher und schnell mit den Kupplungen verbunden werden. Das Spleißen oder Konfektionieren vor Ort ist nicht mehr nötig. Die Produktion erfolgt, wie bei allen unseren LWL-Trunks, unter Laborbedingungen auf dem höchsten Stand der Technik.

• PC- und APC-Schliff, sowie getonte Stecker
• Stecker: SC, ST, FC, E2000®, LS, ...
• Break-out- oder Mini-Break-out-Kabel
• Extra schlanker Aufbau
• Vorkonfektioniert mit allen gängigen Steckertypen
• Einseitig oder beidseitig konfektioniert
• Abgestufte Fasern
• Bis zu 24 Fasern
• Fiber to the Desk
• Je nach Ausführung mit transparentem Schutzschlauch
  versehen
• Umweltfreundliche Transportverpackung
• Auf Wunsch mit Zusatzbeschriftung (z.B. Stockwerk,
  Raumnummer ...)

Datenblatt als PDF Download

Download

Katalogseite als PDF Download

Download